ATP ab 13.09.2018

Das AlltagsTrainingsProgramm (ATP) zeigt Frauen und Männern ab 60 Jahren, wie sie nachhaltig mehr Bewegung in ihren Alltag integrieren können, um ihre Gesundheit aktiv zu fördern. Das zwölfwöchige Kursprogramm vermittelt, wie leicht es ist Alltagssituationen und Alltagsfertigkeiten als Trainingsmöglichkeit zu erkennen und zu nutzen – überall und zu jeder Zeit. Die Stundeninhalte greifen verschiedene Alltagssituationen und -fertigkeiten auf, wie beispielsweise Treppensteigen, Tragen, Heben, Aufstehen, Liegen und vieles mehr. Jede der zwölf Kursstunden behandelt somit ein spezielles Thema mit Bezug zum Alltag.

Der Alltag kann drinnen und draußen als Übungs- und Trainingsmöglichkeit entdeckt werden, um somit mehr Bewegung in das tägliche Leben einzubauen. Das Training in der Gruppe fördert zudem das Miteinander und die Freude an den Übungen.

Die Teilnahme (in Alltagskleidung) ist kostenlos, da es sich um ein Projekt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) mit Unterstützung des Verbandes der Privaten Krankenversicherung e. V. (PKV) handelt.

Das AlltagsTrainingsProgramm startet unter Leitung von Birgit Binder am 13.09.2018 von 10:00-11:00 Uhr im balance, TV Amberg (Am Schanzl 11). Anmeldung und Info unter 09621 785848 oder info@tvamberg.de. Mitzubringen sind bequeme saubere Schuhe.

Posted in Presse.